Google+ PPQ: In einer Welt ohne Tunneltest "

Samstag, 1. Februar 2014

In einer Welt ohne Tunneltest

Wurde beim ADAC noch viel mehr gemogelt als bisher bekannt? Nach PPQ-Informationen schließt ADAC-Präsident Peter Meyer (64) nicht mehr aus, dass auch die Platzierungen bei der alljährlichen Wahl zum Tunneltest, zum Raststättentest und zum Fährentest manipuliert worden sein könnten.

Bisher war lediglich klar, dass der frühere ADAC-Kommunikationschef Michael Ramstetter (60) nur die Zahl der abgegebenen Stimmen für einzelne Autos bei der Wahl zum Lieblingswagen des ADAC um das Zehnfache erhöht hatte. Experten des Wirtschaftsprüfers „Deloitte“ untersuchen derzeit die Ergebnisse der Tunnel-, Raststätten- und Fährentest der vergangenen Jahre.

Besonders im Blickpunkt: der Sieg des Tauerntunnel in Österreich im Jahr 2012, international bekannt geworden durch den verheerenden Brand im Jahr 1999 mit zwölf Toten und 42 Verletzten. Tunnelinsider wunderten sich damals, dass der Tauerntunnel bereits zum dritten Mal an der Spitze der beliebtesten Tunnel stand. Als Grund für die Top-Bewertung nannten die ADAC-Teste eine neue, erst im vergangenen Jahr eingeweihte zweite Röhre. Auch der Raststättentest, vor allem bei den Medien beliebt, gerät in die Kritik: Zuletzt hatte der ADAC hier bescheinigt, dass „viele Rastanlagen an Deutschlands Autobahnen gute Leistungen anbieten“, allerdings vergessen darauf hinzuweisen, dass die bundeseigene Monopolfirma Tank&Rast dafür sorgt, dass die Preise weit höhere Werte erreichen als Familienfreundlichkeit und Service.

Intern soll sich Meyer über die vielen Skandale des ADAC total erschüttert gezeigt haben. Flüge mit dem ADAC-Rettungshubschrauber seien in Zukunft für ADAC-Funktionäre auch in Ausnahmefällen nicht mehr erlaubt. Verunglücken ADAC-Manager, müssen sie mit dem Krankenwagen fliegen.

Nach PPQ-Informationen zeigte Meyer auch wenig Verständnis für den Bau einer Luxusvilla für den Geschäftsführer des ADAC Hessen-Thüringen. An eine Welt ohne regelmäßigen Tunneltest, der das Jahr verlässlich strukturiert und von Sorgen und Nöten ablenkt, denkt Meyer bislang nicht.

Der Untergang: Apocalypso Now
Die Anmerkung: Auch Urinaltests gefälscht?

Kommentare:

Die Anmerkung hat gesagt…

Und die Urinale erst.

Anonym hat gesagt…

Schapoh! - Unser "investigativer Dschschurnalismus" läuft zu veritabler Höchstform auf. - Er kriegt sie alle dran, die pöhsen Puben, keiner entgeht ihm, so raffiniert sie sich auch tarnen und ihre üplen Machenschaften zu vertuschen versuchen. - Und systematisch geht er auch vor, denn nach dem "ADKC" (Allgemeiner Deutscher Katholiken Club) ist jetzt der "ADAC" (Allgemeiner Deutscher Automibil Club) am dransten.

Ano-Nymus

ppq. so hat gesagt…

anmerkung: hatte ich übersehen, dass du das schon hattest...

und jetzt sind wir so spät damit, dass dieselbe meldung in ernst überall kursiert.

die wirklichkeit überholt die satire, ohne sie einzuholen