Google+ PPQ: Kampf gegen kommt voran

Donnerstag, 15. Januar 2009

Kampf gegen kommt voran

Der "Kampf gegen rechts" (Angela Merkel) schwächelt gerade ein bisschen, zum Glück ist da aber immer noch der "Kampf gegen Kinderpornografie", den Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen seit Jahren mit aller Härte führt., um auch ab und zu mal in die Tagesschau zu kommen. Heute hat sie es wieder geschafft: Die Idee, das Internet zu filtern, um alle bösen Kinderporno-Seiten einfach draußen vor der Tür zu lassen, ist ja auch unwiderstehlich. "Noch in dieser Legislaturperiode" werde der von ihr geforderte Filter für kinderpornografische Inhalte umgesetzt, versprach die Ministerin, nachdem eine schulbuchmäßig betroffen klingende Off-Sprecherin verraten hatte, dass es sich bei "Kinderpornografie um ein Milliardengeschäft" handelt.

Bald nicht mehr denn nach "guten Erfahrungen in Dänemark und Schweden" wird bald auch in Deutschland ein Netz angeboten, das nicht nur sauber ist, sondern rein: Die deutschen Internetanbieter, die laut dpa gern mitmachen, werden "dann bestimmte Websites blockieren - welche das sein werden, entscheiden Kinderpornoangucker vom BKA. An unser Bild oben dürfen sie aber nicht ran, das ist Paris Hilton, die ist alt genug, außerdem hat sie uns das Bild hinten sogar signiert.

Als nächstes auf der Blockierungsliste: Nazi-Seiten (Kampf gegen Rechts!), Gewaltdarstellungen (Kampf gegen Jugendkriminalität!), Sex-Seiten (Kampf für Gleichberechtigung!), Seiten von Glücksspielanbietern (Kampf gegen Spielsucht!) und Seiten von Zeitungen, die keinen Mindestlohn zahlen (Kampf für soziale Gerechtigkeit).

Kommentare:

Marco hat gesagt…

OH MEIN GOTT, DA IST EIN ERIGIERTER PENIS ZU SEHEN!!! EIN PEEEEEEEEENIS!!! NEIN!!! NEIN!!! DU MONSTER!!! ;-)

Leftfield hat gesagt…

Von der Leyen und die anderen Prollitiker wissen aber schon das es schon ewig verboten ist Kinderpornographie ins Netz zu stellen und auch ewig sofort gesperrt wird wenn sowas entdeckt wird?
Ich meine...dieser geistige Dünnsch*** von der Tante kommt eventuell etwas zu spät, oder?

OK...egal.
Ich hätte da einen Link für die Frau.
Achtung...es handelt sich um eine ganz ganz neue Seite, Frau von der Leiden!

http://www.heise.de/ct/Netz_gegen_Kinderporno/

Gerade mal 12 Jahre online, also noch sehr jungfräulich!


^^

binladenhüter hat gesagt…

penis zu sehen? das bildest du dir ein. da ist nichts zu sehen, hand drauf