Google+ PPQ: Zitate zur Zeit

Samstag, 7. April 2012

Zitate zur Zeit

Die Situation ist ohne Zweifel sehr schwierig, aber man darf nicht vergessen, dass die größten Fehler in Europa Ende der achtziger, Anfang der neunziger Jahre bei der Einführung des Euro gemacht wurden. Ich benutze für die Einführung des Euro gerne das Bild eines Pärchens, das sich nicht sicher ist, ob es heiraten soll, stattdessen aber probehalber schon mal ein gemeinsames Konto eröffnet.

Das ging am Anfang sogar gut, aber dann hat man erst den Geschwistern und später auch den Cousins und Cousinen Zugriff auf das Konto gewährt. Die Euphorie war so groß, dass sogar der Cousin dritten Grades mitmachen durfte, den noch nie jemand gesehen hatte, der aber sehr sympathisch sein soll. Nur Deutschland und Frankreich als Pärchen zusammenzubringen, wäre schon ein äußerst mutiges Unterfangen gewesen, aber man nahm sogar Länder auf, deren Durchschnittseinkommen bei 25 Prozent des deutschen Niveaus lag. Es war ein Riesenfehler, eine gemeinsame Währung einzuführen, ohne gleichzeitig eine echte politische Union zu begründen.


1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Nit möööööglich! Die Scheiße war von Anfang an geplant und gewollt! So wie der große Kladderadatsch von 1929, als mein Ahn sich als Kraftkerl auf dem Rummel durchschlagen mußte, bis ER, der unnennbar Böse, ihn wieder in Lohn und Brot brachte.
-Hildesvin-