Google+ PPQ: Zum Weltfriedenstag: Sprachführer "Deutsch - Krieg, Krieg - Deutsch" "

Montag, 1. September 2014

Zum Weltfriedenstag: Sprachführer "Deutsch - Krieg, Krieg - Deutsch"

Wer kennt sich da noch aus, wer kann noch unterscheiden zwischen alle den "Rebellen" und "Terroristen" und Separatisten und Milizen und Islamisten und gemäßigten Terroristen und dem IS und der Isis und der "regulären syrischen Armee" und den Peschmerga und den Jesiden? Der PKK, die ein Freund ist, aber als terroristische Organisation verboten. der Türkei, die ein Nato-Partner ist, aber verfeindet mit der PKK? Den Russen, die sich als Rebellen verkleiden? Und den Maidan-Demokraten, die Nazis sind, wenn sie nicht gerade gegen russische Nazis kämpfen, die eigentlich Kosaken sind, und immer gegen die Sowjetunion waren?

Der erste Teil unseres Sprachführers "Deutsch - Krieg, Krieg - Deutsch" soll Klarheit in den Dschungel neuer Wortschöpfungen bringen und den Vokabelnebel über der neuen Kriegssprache Kriegisch lüften, die in den Glaspalästen der Demokratie und den Kellern der Bundesworthülsenfabrik geschrieben wird. Das Alphabet der Nahkämpfe ist ein Wörterbuch des Unmenschlichen, eine Übersetzungshilfe für die Tarnsprache aus der Bundesworthülsenfabrik.

Rebellen – in Syrien gut, da gegen Regierung, die sich Wandel in den Weg stellt, in der Ukraine schlecht, da gegen Regierung, die selbst Wandel ist. Kommt auf den Fall an.

Terroristen – Mitglieder terroristischer Organisationen wie der PKK, aber auch Rebellen, die nicht Mitglieder terroristischer Organisationen sind. Kommt auf den Fall an.

Separatisten – Mitglieder von separatistischen Organisationen wie der Peschmerga, der PKK oder der ostukrainischen Milizen. Ob gut oder schlecht kommt auf den Fall an.

Milizen – überhaupt alle außer der -> regulären ukrainischen oder syrischen oder irakischen Armee. Gut oder schlecht kommt auf den Fall an.

Islamisten – gemäßigte Dschihadisten

reguläre Armee – alle, die nicht in -> Milizen kämpfen..

Peschmerga – "Die dem Tod ins Auge Sehenden" - Verbündete gegen Islamisten, Feinde des Nato-Partners Türkei. Gut oder schlecht kommt auf den Tag an

IS-Extremisten – Mörderbande aus nicht gemäßigten Islamisten.

Terrormiliz – Gruppe von nicht gemäßigten Islamisten.

radikale Sunniten – gemäßigte gemäßigte Islamisten.

ausländische Dschihadisten – abenteuerlustige junge Leute mit schwerer Kindheit.

PKK - Verbündete gegen Islamisten, Feinde des Nato-Partners Türkei. Gut oder schlecht kommt auf den Tag an

terroristische Organisation – Gruppe von –isten, meist Miliz mit Tendenz zu Mörderbande oder regulärer Armee. Kommt auf den Sieger an.

Neosowjets - Russen

Russen – das Äquivalent von "ausländische Dschihadisten" in der Ukraine, gleichzeitig -> reguläre Armee

Maidan-Demokraten – Revolutionäre, die es haben gut sein lassen

Nazis – Maidan-Demokraten, die weiter gegen die Russen kämpfen, und Russen, die gegen Maidan-Kämpfer kämpfen. Kommt auf die Blickrichtung an.

Faschisten - gemäßigte Nazis  auf der Seite des Guten, Symbole erinnern nur an Hitler, sind aber gutgemeint

Putin-Versteher – deutsche Verräter, die Russland in einer Verteidigungsposition sehen

Pro-Russen – ukrainische Verräter, die glauben, dass sie Russen sind

Rechter Sektor – gemäßigte Nazis, Verbündete gegen Pro-Russen





Kommentare:

Gerry hat gesagt…

Boah, ich freu mich schon riesig auf die nächste Zeit. Die Verwirrung unter den Politikern und Journalisten und sonstigen Gesocks wird riesig sein. Egal ob sie in ihrem bisherigen Dreck verblendet sind, es wirklich so meinen oder bösartig lügen. Wenn "die Lage ausser Kontrolle gerät..." (Zitat Steinmeier)

Kurz: wie sollen Sie zugeben/formulieren, dass diese Horrortypen in Kiew zurücktreten mussten (ihre Favoriten) und dass Putin als der Friedensbotschafter zu sehen sein muss. Die Rolle, die einst Obama sich auf die Fahnen schrieb bzw. geschrieben wurde.

Falls es so aussieht: ich distanziere mich hiermit von jeder Intention, Putin mit Obama vergleichen zu wollen, das haben beide nicht verdient.

Volker hat gesagt…

"und dass Putin als der Friedensbotschafter zu sehen sein muss"

Das hat was. Die Junta in Kiew hat das so geschickt arrangiert, dass der feindliche Führer, der Oberteufel sich als verständnisvoller Landesvater gerieren kann; nicht nur der Groß-, sondern auch der Kleinrussen.
Nein, er nimmt das den großen Lümmeln nicht wirklich übel. War ja auch mal jung.
Das war Euch hoffentlich eine Lehre, nun geht nach Hause. Aber lasst Euch nie wieder hier blicken, denkt daran, der gute Onkel kann auch anders.